Bergmaid Lodenjacke für Damen in Brombeer - Petromax

Damenjacke aus gewalkter Schurwolle für Abenteurerinnen
Artikelnummer: 402-bm-900

Auf Lager **

279,95 € *

Bitte beachte bei deiner Größenauswahl, dass die Draußen-Bekleidung von Petromax eine halbe bis ganze Nummer größer ausfällt damit du sie gut im Zwiebelprinzip kombinieren kannst.


* Pflichtfelder

*inkl. Mwst., zzgl. Versand
**Lieferzeit innerhalb Deutschlands ca. 2 – 4 Werktage, Lieferzeit ins Ausland gemäß Versandtabelle
Zum Produkt
Die sportlich und tailliert geschnittene Draußen-Jacke für Damen aus traditionellem Lodenstoff: Die Bergmaid ist eine ungefütterte Jacke, die sich vor allem für Wander- und Trekkingausflüge eignet. Mit 480 g gewalkter Schafschurwolle je Laufmeter ist sie gleichzeitig angenehm leicht und robust. Die Bergmaid lässt sich im Sommer allein tragen und für die Frühjahrs- und Herbstmonate im Zwiebelprinzip mit unteren Kleidungsschichten kombinieren. Die Kapuze ist zweifachverstellbar und besitzt einen hohen Kragen, der optimal gegen Wind schützt. Über Klettbündchen an den Ärmeln sowie einem einstellbaren Gummibund lässt sich die Damenjacke individuell an die Trägerin anpassen. Zwei Brust- und zwei große Seitentaschen bieten Platz für Geldbeutel, Telefon & Co. und dienen zusätzlich der Belüftung. Die Reißverschlüsse – wie auch der mittlere Zweiwege-Reißverschluss – sind problemlos mit einer Hand zu bedienen. Der hochwertige ausgeführte Drachenlogostick auf Brust- und Schulterbereich runden die Optik der Petromax Bergmaid gelungen ab.

Technische Daten
Außenmaterial: 100 % Loden (gewalkte Schafschurwolle)
Materialstärke (Loden): 480 g / lm
Farbe: Brombeer
Größen: XS - 3XL
Hergestellt: EU

Was ist Petromax Loden?
Petromax Loden ist ein strapazierfähiges Naturprodukt. Lodenstoffe sind bereits seit Jahrhunderten als belastbarer Kleidungsstoff für draußen bekannt und sie werden bis heute z. B. als Jagdkleidung eingesetzt. Petromax Loden besteht zu 100 % aus gewalkter, mulesingfreier Schafswolle – nachhaltig und ohne Zusätze. Die Herstellung des strapazierfähigen Lodenstoffes erfolgt in Deutschland und nach traditionellem Verfahren in mehreren aufwendigen Arbeitsschritten. Beim Walken wird die gesponnene und verwobene Wolle im Wasser so stark gestampft, dass durch den entstehenden Druck und durch die Reibung eine extreme Verdichtung stattfindet. Erst dadurch wird das Naturmaterial überaus robust, formstabil, funkenfest und wasser- sowie windabweisend. So erreicht Loden-Kleidung von Petromax höchstmögliche Qualität.

Wie pflegt man Petromax Loden?
Loden-Bekleidung von Petromax ist sehr pflegeleicht und hält unter Berücksichtigung der folgenden Hinweise jahrelang Abenteuern stand: Nach dem Tragen genügt ein einfaches Auslüften der Bekleidung, damit sie wieder frisch riecht. Gewalkter Loden nimmt Gerüche nicht auf und zeigt sich unempfindlich gegenüber Schweißgeruch und Rauch. Grober Schmutz kann trocken ausgebürstet werden. Loden muss im Regelfall nicht gewaschen werden. Bei starker und hartnäckiger Verschmutzung kann man Loden-Kleidung mit dem speziell dafür entwickelten Handwaschmittel waschen oder in eine Textilreinigung geben. Regelmäßiges Bügeln verdichtet die Materialoberfläche wieder und erhält die wasserabweisenden Eigenschaften. Dazu das Bügeleisen auf mittlere Stufe einstellen und mit wenig Druck bügeln. An den Stellen mit Logo- und Schriftzugstickung bitte Bügelpapier verwenden.
🍪 Cookie Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies erlauben es uns zum Beispiel deinen aktuellen Warenkorb für den nächsten Besuch zu speichern, deine Lieblingsprodukte auf sozialen Netzwerken zu teilen oder Werbeanzeigen nach deinen persönlichen Interessen zu schalten (sowohl auf unserer als auch auf externen Seiten). Außerdem helfen uns Cookies zu verstehen, wie du unsere Seite benutzt. So können wir dir ein besseres Pelam-Erlebnis garantieren. Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.